© 2018 Verborgene Talente Sibel Attili   Impressum/Disclaimer

Please reload

Aktuelle Einträge

Empathie im Zeitalter der Selfies

January 25, 2017

1/2
Please reload

Empfohlene Einträge

Wie das Reisen in fremde Länder uns hilft, Empathie zu fördern

August 10, 2016

 

 

 

Manchmal müssen wir es wagen, unsere Komfortzone zu verlassen, um vom Leben zu lernen. Dazu gehört auch in Länder zu reisen, die uns fremd sind oder gerade die, die uns kontrovers sind.

Andere Meinungen und Sichtweisen zu akzeptieren, sind wichtig für den inneren Frieden.

 

 

 

 

 

 

Reisen bedeutet Freiheit. Reisen bedeutet seinen Horizont zu erweitern. Manchmal müssen wir es wagen, unsere Komfortzone zu verlassen, um vom Leben zu lernen. Dazu gehört auch in Länder zu reisen, die uns fremd sind oder gerade die, die uns kontrovers sind. Andere Meinungen und Sichtweisen zu akzeptieren, sind wichtig für den inneren Frieden. Freiheit für mich bedeutet auch Freiheit für andere. Kommunikation ist eine Herausforderung vor allem, wenn Leute eine Situation auf verschiedene  Sichtweisen interpretieren. Wir sind gefangen in der "Ich" Perspektive, es geht nur noch ums "Recht haben" und andere zu verurteilen. In einer Welt voller Missverständnisse und verschiedener Sichtweisen, müssen wir miteinander reden.
Wir verurteilen andere Länder, ihre Politik, ihre Menschen. Wir zeigen gern mit dem Zeigefinger auf andere, dabei zeigen aber vier Finger auf uns, ohne dass es uns bewusst wird.  Dabei gehört die Fähigkeit zur Empathie zur genetischen Grundausstattung des Menschen.
Es bringt nichts von unserer Komfortzone aus, andere zu beurteilen und zu kommunizieren. Am besten wir wagen den Schritt hinaus in die weite Welt, am besten in die Länder, die uns kulturell fremd sind. Keine Pauschalreise, kein All-inclusive Urlaub.  Wir lernen die Menschen am besten kennen, indem wir unter Ihnen wohnen und mit Ihnen reden. Hierfür gibt es mehrere Internetseiten, die Unterkünfte bei Einheimischen oder ihre Ferienwohnungen vermitteln. 

Laut einer Studie vor 6 Jahren, reisen Touristen vorallem um andere Kulturen kennenzulernen, gefolgt von Sprachen lernen, an vorletzter Stelle kommt die Erholung und das Sonnenbaden. Reisen bedeutet, sich auf das Fremde einzulassen und auf Gewohntes (zumindest vorübergehend) zu verzichten. 

 

Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now