© 2018 Verborgene Talente Sibel Attili   Impressum/Disclaimer

Please reload

Aktuelle Einträge

Empathie im Zeitalter der Selfies

January 25, 2017

1/2
Please reload

Empfohlene Einträge

Persönliche Ziele sind individuell und nicht vergleichbar. Wie Du Dich auf Dein Ziel fokussierst

January 23, 2017

 

Seit ihr manchmal auch auf  Netzwerkveranstaltungen unter "Gleichgesinnten" Kollegen/berufstätigen Müttern/Vätern, etc?

Oder seit ihr auch sehr vernetzt und verfolgt Eure Kontakte in euren sozialen Netzwerken?

Vergleicht Ihr Euch mit den Anderen?

Sich mit Anderen zu vergleichen, gehört zum natürlichen Denkprozess für das Selbstwertgefühl, dadurch beschaffen wir uns Informationen über uns und über andere. Wir reflektieren. Genau diese Eigenschaft der Selbstreflexion  scheint in unserer heutigen Gesellschaft verloren zu gehen. Ausserdem können uns andere inspirieren.  Allerdings besteht die Gefahr, daß wir uns nicht auf unser persönliches Ziel fokussieren.

 

In meinem eigenen Fall war es anfangs schwierig, mit den innovativen Zielen der anderen Gründerinnen mitzuhalten. Ich war inmitten einer gemeinnützigen Startup Community, alles Weltverbesserer, alle so innovativ und Machertypen. Allerdings war meine Ausgangssituation anders als die der anderen, inmitten von Neufindung und der alltäglichen Routine einer Mutter von zwei Kindern.  Wenn also meine Ist-Situation nicht vergleichbar mit denen der anderen ist,  darf somit  meine Soll-Situation auch anders sein.

Ich kann mich an einer der vielen Netzwerktreffen für Frauen erinnern, wo wie uns gegenseitig inspirierten und unsere Ziele für das neue Jahr aufsagen sollten.


Als ich mir also die inspirierenden edlen Ziele der anderen angehört habe, war es für mich eindeutig mein großes Ziel bereits gefunden zu haben: Ich möchte ein positiver Katalysator für andere sein, der ihr menschliches Potenzial entdeckt und fördert.

 

Lass Dich von den anderen inspirieren und vergleiche Dich und Deine Ziele nicht mit den Anderen!

 

Auch ein tausend Meilen langer Weg beginnt mit einem einzigen Schritt.
Lao Tzu chinesischer Philosoph

 

Wie halten wir aber an unserem persönlichen Ziel fest?

Wie schaffen wir es unser Ziel auch wirklich zu verwirklichen?

Ganz wichtig: Persönliche Ziele positiv formulieren!

 

Diese fünf Fragen helfen Dir, Dich auf Dein Ziel zu fokussieren:

 

1. Was inspiriert dich?

 

2. Was möchtest Du erreichen? Was ist Dir daran wichtig?

 

3. Nenne 6 Dinge, die beschreiben,  was Du im Leben wertschätzt. Vergleiche die 6 Wörter mit Deiner Antwort in Punkt 2. Dies wird Dir dabei helfen zu verstehen,  warum Du dieses Ziel ausgewählt hast. 

 

4. Wenn jemand über Dich eine Rede halten müsste, was würdest Du wollen, was man über Dich und Dein Leben erzählt?

 

5. Welchen positiven Beitrag und Einfluss auf dieser Welt würdest Du haben wollen, auch auf einer kleinen Ebene?

 

Notiere Dir die Antworten auf ein Blatt und entwerfe anschliessend eine grafische Darstellung  wie beispielsweise einen Mindmap daraus. Hänge Deinen Entwurf an einen Platz in der Wohnung, wo Du täglich daran vorbeiläufst.

Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now